Geburtstagskarten

Wasserfallkarte

Wasserfallkarte

Meine liebe Tante hat Geburtstag. Da braucht man natürlich eine besondere Karte. Also habe ich mich zum ersten Mal an eine „Wasserfallkarte“ gewagt. Es war gar nicht so schwer, die Karte zu basteln. Ich werde die Technik sicher noch öfter anwenden. Das hat richtig Spaß gemacht! Das Ergebnis seht ihr hier. Wenn man an der Lasche unten zieht, klappen sich die kleinen Kärtchen in der Mitte „wasserfallartig“ auf:

Wasserfallkarte DetailsIch habe für meine Karte als Basis Cardstock in „Calypso“ genommen. (Es wirkt am Bildschirm etwas greller als es in Natur ist.) Den Hintergrund und die kleinen Kärtchen habe ich mit Stempeln aus dem Stempelset „Worte, die gut tun“ aus dem neuen Stampin Up-Katalog bestempelt. Beim Hintergrund habe ich die Stempel immer erst einmal auf Schmierpapier abgestempelt und dann den zweiten Abdruck auf die Karte gestempelt, so werden die Farben dezenter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.