Tipps & Tricks

Welches Stempelkissen eignet sich für welche Kolorationstechnik?

Memento Stempelkissen
Dieses Stempelkissen eignet sich hervorragend für den Gebrauch von Stiften auf Alkoholbasis (z.B. Stampin‘ Blends).
Für die Aquarelltechnik ist die wasserlösliche Memento Stempelfarbe nicht geeignet.

Archivtinte
Die permanente Tinte eignet sich perfekt für Aquarelltechnik. Der Stempelabdruck wird schön satt und deutlich und verläuft nicht.

Stampin’ Blends – Stifte zum Ausmalen
Die Stempelmotive sollten am Besten mit Memento auf Extrastarkem Farbkarton Flüsterweiß gestempelt werden. Die Archivtinte eignet sich nicht so gut, sie verschmiert. Aber mit der klassischen Stempelfarbe (wie zum Beispiel Espresso) könnt Ihr auch gute Ergebnisse erzielen. Die Stempelfarbe sollte jedoch immer gut getrocknet sein, bevor es ans Colorieren geht.

 

Einige der allgemeinen Tipps & Tricks, über die ich in meinen Blogbeiträgen geschrieben habe, habe ich hier für euch gesammelt, damit ihr sie schneller findet:

Mischstift und Wassertankpinsel im Test

Welche Produkte von Stampin‘ Up! braucht man als Bastel-Einsteiger?

Große Klebemittel-Kunde

Einkaufstipps für den Stampin‘ Up!-Frühjahrs-Katalog 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.