Kataloge,  Workshop

Meine Katalogparty 2016

Was war das wieder schön!

Gestern fand meine diesjährige Katalogparty zum neuen Stampin Up!-Jahreskatalog 2016/2017 statt.

Katalogparty 2016

Die diesjährige Katalogparty stand ganz im Motto des Rosa Flamingos, der im Stempelset „Pop of Paradise“ enthalten ist.
Wie ihr auf dem Bild oben seht, hatte ich eine kleinen „Schautisch“ mit den neuen Produkten für meine Gäste vorbereitet, auf dem rechts ganz viele Karten und Schachteln stehen, die ich mit dem neuen Stempelset und dem passenden Designerpapier „Pink mit Pep“ gebastelt habe.

Schaukasten Pop of Paradise

Einige der Karten habt ihr ja schon im Demo-Blog Hop von Sonntag hier genauer bestaunen können.

Und da es so wunderbar passt, habe ich mir auch gleich noch den großen „Pineapple“-Stempel dazu gekauft und eine pinke Ananas damit gewerkelt. Die Blätter der Ananas habe ich übrigens mit Goldpulver embossed. Gold, Pink und Schwarz ist eine wunderbare Kombination.

Pineapple

In meinen Gästegoodies (Oh nein, ich habe vergessen, sie zu fotografiren!) steckten kleine Lose für die Tombola. Zu gewinnen gab es Kleinigkeiten aus dem neuen Katalog wie Bänder, Farbstifte, Washi-Tape uvm.. Die Geschenke habe ich in Flamingo-Tüten verpackt. Dazu habe ich die schlichten braunen Geschenktüten von Stampin Up! mit Blättern bestempelt und diese mit Goldpulver embossed. So sehen sie gleich viel edler aus. Die Flamingos habe ich alle von Hand ausgeschnitten. Ebenso die kleinen Banner. Leider gibt es keine Stanze dafür. Aber mit der SU-Schere ist das auch kein Problem. Das schöne neue Designerpapier „Pink mit Pep“  und etwas Goldband geben dem Ganzen noch den letzten Schliff.

Flamingo-Tüten

Zu dem neuen Set gibt es natürlich auch neue Washi-Tapes in Pink, Weiß und Schwarz! Mit denen habe ich eine Tortenkarte gebastelt, weil sie darauf am besten zur Geltung kommen. Das Stempelset nennt sich „Build a Birthday“.

Build a Birthday Cake

Selbstverständlich gab es auch alle neuen InColor 2016-2018-Produkte zu bestaunen! Vom Farbkarton über die Stempelkissen bis hin zu den Bändern und Stiften war alles da und konnte getestet werden. (Danke an Maxie für die tolle Farbkarte und die Bändermuster!)

InColors 2016-2018

Ich selbst habe damit mal das neue Stempelset „Alles Palette“ ausprobiert. Der Kartenhintergrund ist hier „Jeansblau“. Mit dem Set kann man sicher auch ganz tolle Foto-Karten gestalten. Ich bin schon gespannt, was ihr damit demnächst alles basteln werdet!

Alles Palette

Natürlich durfte auch der Liebling aller meiner Kundinnen nicht fehlen: Das neue Gastgeberinnen-Set „Love You Lots“ mit den niedlichen Tierchen! Damit habe ich drei kleine Kärtchen gebastelt, von denen die mittlere mit dem Frosch eine Kullerkarte ist. Rechts ist ein Versuch mit Aquarell-Hintergrund. (Der Anhänger links ist von meiner „Upline“ Maxie! 😉 Knuffig, oder?)

Love You Lots

Mein besonderer Liebling in dem Set sind die kleinen Marienkäfer! Das erinnert mich an meine wundervollen Kindergeburtstage.

Marienkäfer-Karten

Das mehrfarbige Ombré-Stempelkissen in Bermudablau habe ich auch ausprobiert. Neben der Schrift habe ich auch den Schmetterling damit bestempelt. Man erkennt auf dem Foto den Farbverlauf ganz gut. Der Effekt kommt sicher noch besser mit dem passenden Stempelset „Summer Sorbet“ (Katalog S. 151) zur Geltung. Damit wird es demnächst einen Einsteiger-Workshop geben. Dann zeige ich euch noch mehr davon.

Ombre-Stempel

Und nun kommt ein weiteres Set, dass mich in Begeisterung versetzt hat! Der kleine Fuchs aus „Foxy Friends“! Leider kam es erst kurz vor der Party an und auch nur die Stanze, da die dazu passenden Stempel noch nicht lieferbar sind. Aber ich musste gleich schnell noch eine Karte damit basteln! Das kleine Stinktier kann man auch ohne die Stempel prima machen. Die Tannen sind aus dem Framelitsset „Tannentraum“ gestanzt. Den Hintergrund habe ich mit dem Prägefolder „Holzmaserung“ geprägt.

Foxy Friends

Ist der nicht süß?! Wenn ich erst die Stempel dazu habe, bin ich sicher nicht mehr zu bremsen!

Aber was wäre eine Party ohne Gäste!? Da geteilte Freude einfach schöner ist als sich alleine zu freuen, habe ich meine lieben Kunden zu meiner Katalogparty willkommen geheißen. So konnten wir gemeinsam die neuen Produkte ausprobieren und uns austauschen, was unsere Favoriten sind. Und vor allem, ganz viel gemeinsam fröhlich basteln!

Es wurde fleißig geschnitten, gefalzt, gestanzt, embossed, probiert und gefachsimpelt.

So sah der Basteltisch vor Eintreffen der Gäste aus …

basteltischWie es danach ausgesehen hat, das zeige ich euch lieber nicht … 😉

Und hier ist unsere fröhliche Bastelrunde!

Bastelrunde mit mir

Bitte noch mal alle herschauen!

Bastelrunde

Man sieht glaube ich, dass wir viel Spaß zusammen hatten!

Die Werke meiner Gäste können sich sehen lassen, finde ich! Hier sind sie.
Zuerst haben wir eine Strohhalm-Box gebastelt. Dabei haben sich alle kreativ ausgetobt. Herausgekommen sind lauter wunderbare kleine Boxen:

Strohhalmboxen

Als nächstes haben wir noch eine Flamingo-Ziehkarte gebastelt. Das war das Muster, das ich vorbereitet hatte.

Ziehkarte Flamingo

Hier sind die wunderbaren Zieh-Karten meiner Gäste. Die meisten fanden das Muster so schön, dass sie es gleich nachgemacht haben.
Einer war besonders stolz auf seine ausgefallene Kreation mit rosa Wellen im Vordergrund und einer schwarzen, selbst entworfenen Palme. Daher sei er hier auch besonders erwähnt! 😉

Flamingo-Ziehkarten

Für das Leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. Bei so viel Anstrengung braucht man Kalorien! Neben Rosé-Prosecco gabe es passend zum Motto Ananas- und Grapefriut-Saft. Und es gab fantastischen, super-leckeren Kuchen! – Aber oh je, wir haben uns so schnell auf die tolle Schwarzwälder-Kirsch-Torte von Kirsten gestürzt, dass ich doch glatt vergessen habe, sie noch rechtzeitig in ihrem Urzustand zu fotografieren! Ein Stück konnte ich noch retten .. bevor mein Mann vorhin nach Hause kam …

Torte

Jetzt ist sie verputzt! …
Danke, liebe Kirsten für dieses Meisterstück an Konditorkunst! Die Torte war die Wucht!

Nicht weniger lecker waren Jessis Zitronen-Muffins mit einer niedlichen Deko on Top:

Muffin

Auch hier konnte ich nur noch ein Exemplar und ein paar Krümel retten. Danke, liebe Jessi für deine Mühe!

Zum Glück habe ich die Schokolade von Christina versteckt. Und ich hoffe, mein Mann liest das jetzt nicht und sucht danach … 😉

Danke an alle meine Gäste für den wundervollen Nachmittag, der dann doch noch bis spät in den Abend hinein ging – und von mir aus heute hätte fortgessetzt werden können! Es hat mir wahnsinnig viel Spaß mit euch gemacht.

Alle, die nicht kommen konnten, grüße ich an dieser Stelle! Nicht traurig sein, das nächste Mal klappt es bestimmt!
Eure Bestellungen sind übrigens schon auf dem Weg und immerhin bleibt euch dann mit uns allen gemeinsam die Freude über die neuen schönen Produkte, die ihr bald alle in den Händen halten könnt!

Das Thema für den nächsten Workshop ist auch schon auf der Party entstanden. Ich habe mir für euch das neue „Swirly Bird-Set“ bestellt, das mit den lustigen Kringeln. Ich habe schon so viele schöne Sachen damit gesehen! Es ist unheimlich kreativ. Ich bin sicher, das wird ein ganz toller, kreativer Workshop werden. Wir müssen nur noch einen Termin dafür finden, an dem alle Zeit haben. Meldet euch gerne bei mir, falls ihr dabei sein wollt!

Ich mache mich dann jetzt mal weiter ans Aufräumen. Euch wünsche ich allen eine angenehme Woche!

nicole-175

P.S.: Jessi hat auf ihrem Blog auch einen Bericht über meine Katalogparty geschrieben. Aus Gast-Sicht. 😉 Da seht ihr auch das hübsche Geschenk, das sie mir mitgebracht hatte. Schaut mal bei ihr vorbei: http://daskleinestueckvomglueck.de/party-ich-komme/

Merken

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.