Kartensets,  Workshop

Kartenrausch – Bericht vom Workshop Malerische Grüße

Kartgenset Malerische Grüße

I don’t like it, I love it, love it, love it… Dieser Hit lief gerade im Radio und da musste ich an unseren Grußkarten-Workshop gestern denken. Es hat so einen Spaß Gemacht!

Für jeden Gast lag ein Kartenset „Malerische Grüße“ bereit. Außerdem ein kleines Gastgeschenk. Passend zur Jahreszeit habe ich eine kleine Box mit Bienen-Deko gebastelt. (Die Anleitung findet ihr im geschlossenen Kundenbereich). Die kleine Biene ist aus dem Stempelset „Garden in Bloom“.

Gastgeschenk

Aber auch ich habe tolle Geschenke von meinen Besucherinnen bekommen! Ich bin nun stolze Besitzerin einer eigenen „Basteltasse“! Ist die nicht toll?! Danke an Nadine!

Tasse

Einen wunderschönen Strauß Blumen haben ich auch noch bekommen. Was für ein Tag!

Blumenstrauss

Die Krönung ist ja, dass die Mädels meinem Mann seit einiger Zeit immer einen Kuchen oder selbstgebackene Kekse mitbringen. Ich glaube, mittlerweile findet er Stampin‘ Up!-Bastelparties auch super! 😉

Aber genug der Freude über die schönen Geschenke. Wir waren natürlich auch fleißig und haben mit dem Kartenset „Malerische Grüße“ jede Menge tolle Karten gebastelt!

Malerische Grüße

Es ist unfassbar, was man mit diesem Set alles machen kann. Dem Set liegt eine Anleitung mit Beispielkarten bei, sollte einem wirklich mal die Ideen ausgehen. Aber das haben wir gleich zur Seite gelegt. Das braucht man gar nicht. Schaut mal, wie kreativ meine Kursteilnehmerinnen selber waren! (Ihr könnt das Bild zum Vergrößern anklicken.)

Karten Set Malerische Grüße

Das ist wohl der eindeutige Beweis, dass „Fertig-Sets“ alles andere als langweilig sind.
Ich muss zugeben, ich habe selbst noch nie ein Projektset gekauft, weil mir das wie „Tütensuppe“ vorgekommen ist. Nach diesem Workshop habe ich meine Meinung sehr schnell geändert und werde mir zukünftig sicher noch einige Projektsets zulegen!
Ich fürchte, wir werden uns alle auch dieses Set noch ein zweites Mal bestellen… 😉 Es macht süchtig – aber was noch wichtiger ist, es macht glücklich! 😉

Da die im Workshop entstandenen Karten alle so schön geworden sind, habe ich euch eine kleine Bildergalerie davon erstellt. Viel Spaß beim Anschauen!

[nggallery id=18]

Und nun noch ein Tipp vom kleinen Stempelluder!

StempelluderSollten euch die kleinen Blumen-Elemente ausgehen, keine Sorge. Man kann sie ganz leicht nachmalen! Einfach den Wassertank-Pinsel mit Curry-Gelb, Melonensorbet oder Aquamarin färben (Dazu am besten das Stempelkissen im geschlossenen Zustand zusammendrücken, damit Farbe innen am Deckel haften bleibt. Von dort nehmt ihr die Farbe dann mit dem Wassertank-Pinsel auf. So schädigt ihr euer Stempelkissen nicht.) und kleine dicke Kreise um einen Punkt herum nebeneinander malen. Fertig. Die Blumen könnt ihr dann mit der Schere ausschneiden.
Und noch ein wichtiger Tipp: Nehmt dazu am besten die Papierreste aus dem Kartenset, die übrig bleiben, wenn ihr die Stanzteile rausgetrennt habt! Das Weiß der Karten ist etwas anders als Flüsterweiß. So habt ihr den korrekten Weißton und es fällt gar nicht auf, dass ihr die Blumen nachgebaut habt.

Ganz besonders hübsch ist es natürlich, die Umschläge auch passend zu gestalten. Auch hier leistet der Wassertank-Pinsel gute Dienste! Man kann z.B. neben den Blumenmustern auch die zarten gelben Streifen damit auf die Umschläge zeichnen.

kleiner-gruss2

Ich hoffe, wir konnten euch ein paar Ideen für dieses wunderbare Kartenset zeigen. Viel Freude beim Nachbasteln!
Und wer mag, darf sehr gerne seine eigenen Kreationen auf meiner Facebook-Seite zeigen! Ich bin gespannt, was ihr aus dem Set so alles zaubert!

Liebe Grüße
Eure Nicole

2 Kommentare

  • Nadine B

    Es war ein toller Workshop .) Wie immer immer sehr gut organisiert und es macht total Spaß. War nicht mein erste und wird gewiss nicht mein letzter sein. Eine sehr sehr liebe Gastgeberin die sich jedesmal sehr viel Mühe gibt und echt viel Geduld hat wenn man immer wieder tausende von Fragen hat. Ich hab durch diese Workshops schon viel gelernt und vor allen nette und tolle Leute kennen gelernt.

    Es hat mir echt Spaß gemacht mit diesen tollen Set zu arbeiten. War ganz begeistert das man so kreativ sein kann mit vorgefertigten Sachen.

  • Jessi

    Hallo liebe Nicole.
    Mir hat es auch ganz viel Spaß gestern gemacht. So viele schöne Karten sind entstanden. Wirklich Hammer!
    Man denkt, man braucht einen ganzen Tag für die Karten, aber nein, wir haben nur 3 Stunden gebraucht.
    Die Farben sind auch wunderschön <3 und passen so toll zusammen.
    Bis hoffentlich bald wieder =)
    Jessi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.