Geburtstagskarten,  Tipps & Tricks

Geburtstagsblume

Geburtstagsblumen

Durch den neuen Frühjahrskatalog bekommt man Lust auf Frühling und Blumen. Ich habe mir heute das Set „Geburtstagsblumen“ vorgenommen und eine neue Technik damit ausprobiert, die ich mal irgendwo gesehen habe, aber ich weiß leider nicht wie sie heißt. Die große Blume eignet sich perfekt dazu!

Und zwar habe ich die Blume in Weiß auf Pergamentpapier embossed.
Dann habe ich einen Mischstift (HK S. 163) genommen und die Blume damit von der Rückseite mit den Farben Melonensorbet und Grasgrün eingefärbt. Für den Blütenstempel in der Mitte habe ich Osterglocke verwendet. Dazu drückt man das Stempelkissen vor dem Öffnen fest zusammen. So sammelt sich etwas Farbe im Deckel. Von dort nimmt man die Farbe mit dem Mischstift auf und trägt sie auf das Papier auf.
Man kann die Blume auch von vorne ausmalen. Aber da kommt man manchmal mit der Farbe auf die weißen Ränder. Von hinten ist es leichter und die Ränder bleiben weiß.

Blume embossed

Ich habe die Blume anschließend von Hand mit der Schere ausgeschnitten und sie mit einem Dimensional auf einen weißen Kartenuntergrund geklebt. Etwas Goldfaden habe ich auch noch dahinter angebracht. Ein kleiner Glitzerstein neben dem Spruch darf natürlich auch nicht fehlen!
Da die Blüte und der Spruch schon so schnörkelig sind, habe ich auf weitere Dekoration verzichtet.

nicole-175

—————————————————————————————————————————

Nächste Stampin‘ Up!-Sammelbestellung: auf Anfrage – Hier bestellen! – oder im Online-Shop direkt bestellen

Aktueller Hostess Code für den Stampin‘ Up!-Online-Shop: Y6UPGAJC

20% sparen auf Stampin‘ Up!-Produkte – Komm in mein Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.