Frohe Weihnachten!

Weihnachtskarten 2018

Viele wunderschöne, selbstgebastelte Weihnachtskarten haben mich dieses Jahr erreicht. Es ist so eine Freude, sie jeden Tag anzuschauen. Es ist doch etwas ganz Besonderes, wenn man selbstgemachte Karten bekommt. Die Karten haben einen eigenen Zauber. Man spürt einfach die Mühe und Liebe, die in jeder einzelnen Karte steckt.

Ich freue mich irrsinning über jede einzelne dieser Karten! Ganz vielen lieben Dank an alle meine lieben Kundinnen, Freundinnen und Demo-Kolleginnen, die sie mir geschickt haben! Ihr glaubt nicht, wie glücklich ihr mich damit gemacht habt!

Wer sich meine Weihnachts-Ausbeute gerne genauer anschauen möchte, ich habe ein Video davon auf YouTube hochgeladen:

Wer staunt, wie viele Karten ich bekommen habe: Ich selbst habe dieses Jahr 52 Karten gebastelt und verschickt! Von nichts kommt nichts. 😉 Also Mädels, wenn ihr euch auch über Post freuen möchtet, bastelt fleißig selbst Karten! Ich helfe euch gerne dabei. Wir sollten alle wieder mehr Karten schreiben und nicht nur Grüße über WhatsApp, E-Mail oder Facebook versendet. Es hat einfach eine andere Qualität.
Das ist mein guter Vorsatz für 2018. Denn auch ich bin durchaus faul, was Karten schreiben angeht. Eure Kartenflut hat mich nun aber motiviert, das zu ändern!

A propos 2018. Von Januar bis März ist wieder Sale-A-Bration. Da warten tolle neue Produkte und viele schöne Geschenke auf euch! Daher bin ich auch bereits gut gebucht, was Stempel-Kurse betrifft. Falls ihr eine Stempelparty veranstalten oder einen Kurs bei mir besuchen wollt, meldet euch bitte so bald wie möglich. Ich habe im ersten Quartal kaum noch Termine frei!

Ich bedanke mich für eure Treue und dass ihr eure Freude am Stempeln mit mir teilt. Gemeinsam macht es so viel mehr Spaß!
Ich hoffe, dass eure Wünsche alle erfüllt werden und wünsche euch frohe, erholsame und gemütliche Weihnachten und einen guten und gesunden Rutsch in das Jahr 2018.

Weihnachtliche Verpackung für Wunschsterne

Weihnachtliche Verpackung

Neulich habe ich von einer Freundin eine hübsche Verpackung für einen „Wunschstern“ aus Schokolade bekommen. Es hat mir so gut gefallen, dass ich es für meine KollegInnen nachgebastelt habe. Da ich sie ihr kleines Geschenk nun gestern bereits alle bekommen haben, kann ich es euch heute auch auf meinem Blog zeigen.

Für die Verpackung habe ich das wunderschöne Designerpapier „Winterfreuden“ verwendet, das etwas fester ist als anderes Designerpapier. Oben seht ihr die Variante für meine Kolleginnen. Für die Männer habe ich das karrierte Papier genommen.

Verpackung Weihnachtsstern

Der Deckel ist aufklappbar und wird mit einem kleinen Magneten verschlossen. Wenn man ihn öffnet, sieht man schon den Inhalt. Links ist Platz für persönliche Grüße.

Wunschstern-Verpackung

Die Box, in der der Schokoladenstern liegt, ist eine Schublade, so dass man ihn leicht herausziehen kann.

Weihnachtliche Verpackung Schokolade

Ich habe eine Videoanleitung dazu auf YouTube gefunden: klick. Falls Ihr Lust habt, die Verpackung nachzubasteln. Selbst könnte ich es nicht besser erklären. Daher an dieser Stelle danke an „Stempel Schuppen“ für das tolle Video.

Ich werde die Tage noch ein Video von den hübschen Weihnachtskarten drehen, die ich bekommen habe. Schaut einfach mal auf meinem Kanal vorbei! (klick hier)

Sollten wir uns nicht mehr hören, sehen oder lesen, wünsche ich dir auf diesem Wege ein frohes, friedvolles Weihnachtsfest!

 

Stampin‘ Up! Gutschein

Stampin Up Gutscheine

Geht es dir auch so, Weihnachten rückt näher und du weißt einfach nicht, was du deiner Freundin schenken sollst? Mach ihr doch eine Freude mit einem Stampin‘ Up! Gutschein! Dann kann sie sich vielleicht einen lang gehegten Wunsch von ihrer Wunschliste erfüllen. (Wir Stempler haben immer eine Wunschliste in der Schublade! ;-))

Wie funktioniert das?

Schreibe mir bitte eine E-Mail an nd@nicoles-kartenwerkstatt.de mit Namen der Beschenkten und dem gewünschten Gutschein-Wert. Und natürlich brauche ich auch eine Anschrift, wohin ich den Gutschein schicken soll. Du bekommst dann von mir alle weiteren Informationen zur Abwicklung.

Die Gutscheine sehen alle so aus wie auf dem Foto abgebildet.

Die Beschenkte bekommt den Betrag dann bei ihrer nächsten Bestellung bei mir gutgeschrieben. (Da dies ein Angebot von mir persönlich und nicht von Stampin‘ Up! ist, sind die Gutscheine nur bei mir einlösbar!)

Hier siehst du, wie der Gutschein innen aussieht.

Aufgrund der großen Nachfrage habe ich nur noch drei Gutscheine übrig. Schnell sein lohnt sich! Auch, damit es noch rechtzeitig vor Weihnachten ankommt.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem Angebot bei eurer Geschenkauswahl behilflich sein und euch ein bisschen Einkaufsstress ersparen.