Stamp A(r)ttack BlogHop: Lass es krachen!

BlogHop

Juchuh! Es ist wieder Stamp A(r)ttack-Blog Hop-Tag! Heute lassen wir es krachen!

Vermutlich kommst du von Jana zu mir. Da hast du schon den ersten Kracher gesehen. Vielleicht auch schon einige mehr. Nun geht es also weiter bei mir.

Bei dem Thema ist mir direkt als erstes die „Explosionsbox“ eingefallen. Die klassische Explosionsbox kennt aber ja fast schon jeder. Daher musste eine besondere Variante her! Puh. Gar nicht so leicht. Irgendwie gibt es ja alles schon. Bei meinem Streifzug durchs Netz bin ich dann auf eine Box-Variante gestoßen, die ich bisher so noch nicht kannte, und zwar eine Napkin Fold Gift Box. Zu den üblichen Falztechniken kommt hier noch eine Origami-Falt-Technik für das Innenleben zum Einsatz.

Da ich mir nicht ganz sicher bin, ob die Themengeberin des heutigen Blog-Hops mit dem Thema nicht auch an Karneval gedacht hat, habe ich ein paar Konfettis aufs Bild gestreut. 😉 Alaaf und Hellau ins Rheinland an dieser Stelle!

Von außen erscheint die Box gewöhnlich.

Napkin Fold Gift Box

Abe wenn man den Deckel abnimmt, offenbart sich das außergewöhnliche Innenleben!

Napkin Fold Box innen

Zieht man an einer der kleinen Ecken, klappt sich das Innenleben der Box auf.

Napkin Fold Box offen

Im Inneren ist Platz für ein kleines Geschenk. Oder auch ein größeres, je nach Größe der Box.

Mir gefällt dieser Überraschungseffekt. Mit dieser Box könnt ihr es auf der nächsten Party krachen lassen!

Die Anleitung dazu habe ich bei „Mixed Up Craft“ auf Youtube gefunden: (klick)

Wenn ihr die Box mit Hilfe des Videos nachbasteln möchtet, dann findet ihr hier schon mal alle Maße: klick.
Tipp: Am besten schaut ihr euch das Video erst einmal bis zum Ende an. Die Dame ändert nämlich zum Schluß ihr Design ganz plötzlich, was mich völlig ins Schwimmen gebracht hat.

Weiter geht es nun bei Shelly, die sich sicherlich genau so wie ich über eure Kommentare freut! 🙂


P.S. Hier ist noch mal eine Gesamtübersicht aller Blog Hop-Teilnehmerinnen:
> Babs
> Beate
> Eva
> Jana
> Nicole (hier bist du gerade)
> Shelly
> Sigrid

Baby-Explosionsbox

Baby-Explosionsbox

Ich melde mich kurz aus meiner Sommerpause zurück, da ich ein kleines Projekt gefertigt habe, das ich euch zeigen möchte. Es ist eine Exposionsbox zur Geburt eines kleinen Jungen.

Da das Geschenk sicher nun sicherlich bereits übergeben worden ist, kann ich es jetzt hier vorstellen.

Öffnet man die Box, offenbart sich ihr Inhalt:

Explosionsbox Baby innen

Im Inneren ist ein kleiner Schuh aus Papier, den ich mit viel Mühe von Hand gebastelt habe. In zwei Seitentaschen ist jeweils ein Kärtchen untergebracht, auf das man persönliche Grüße schreiben kann.

Hier noch mal der kleine Schuh von der Seite. Es gibt eine Stanzform für die Big Shot dafür, aber trotzdem ist es eine ganz schöne Fummelei, das zusammen zu kleben und die Schnürsenkel einzufädeln. Am Ende ist es aber die Mühe wert. Ich finde ihn sehr knuffig.

Babyschuh aus Papier

Das war ein kurzer Gruß aus meiner Werkstatt.

Denkt daran, dass die Stampin‘ Up!-Bonustage bald ablaufen. Nur noch bis 31.07. gibt es einen 6 EUR-Gutschein pro 60 EUR Bestellwert. Im August könnt ihr dann damit zum Beispiel die heiß ersehnte Gänseblümchen-Stanze kaufen! Es sieht gut aus, dass sie bald wieder bestellbar ist.

Das nächste Event steht auch schon in den Startlöchern! Der Herbst-/Winter-Katalog ist ab August bestellbar! Ab 1. September könnt ihr dann die Produkte daraus bestellen. Wer einen Katalog haben möchte, bitte schnell bei mir melden. Ich bin schon sehr gespannt, was es Schönes für Weihnachten geben wird.
Aber noch freue ich mich, dass Sommer ist und versabschiede mich nun auch wieder in meine Sommer-Bastel-Pause. Obwohl ja gerade richtig gutes „Bastelwetter“ ist. Regnet es bei euch auch so viel? Ich glaube, ich nutze das mal, um mein Bastelzimmer aufzuräumen… Bis bald!

Merken

Zum Einzug & neues November-Angebot bei SU!

Explosionsbox zum Einzug

Unsere liebe Kollegin ist am Wochenende umgezogen. Da musste natürlich eine ganz besondere „Grußkarte zum Einzug“ her!

Also habe ich mich mit meiner anderen auch sehr lieben Kollegin einen ganzen Vormittag lang hingesetzt und fleißig gebastelt. Herausgekommen ist eine Explosionsbox mit einem kleinen Haus in der Mitte. Das Haus haben wir mit den Thinlits Formen „Zu Hause“ und dem dazu gehörigen Stempelset „Ein Haus für alle Fälle“ gewerkelt.

Auf unserem Basteltisch ging es heiß her! Die Stanzteile flogen nur so durch die Big Shot…

basteltisch

Und nach ca. drei Stunden fleißiger Arbeit war es dann soweit: Das Häuschen war fertig!

Ein Haus für alle Fälle

Wir haben im Inneren der Box noch ein paar nette Sprüche aufgestempelt.
Die Außenseiten haben wir mit grauem Farbkarton beklebt, den wir in Ziegel-Optik zuvor geprägt haben.

Und so sieht es fertig aus:

box-auf

Leider habe ich in der ganzen Aufregung nur ein paar schlechte Handybilder gemacht. Aber besser als nichts.

Unsere Kollegin hat sich glaube ich heute gefreut als sie die kleine Überraschung auf ihrem Schreibtisch entdeckt hat.


Da ich endlich mal wieder zum Bloggen komme, gibt es auch gleich noch eine erfreuliche Nachricht für alle Bastelfans! Stampin Up reduziert im November tolle Stempelsets aus dem Winterkatalog um 25%!

Rabatte November 2016

Außerdem kannst du ab dem 1. November die Framelits Formen Stickmuster bereits kaufen, bevor sie im Jahreskatalog 2017–2018 offiziell erscheinen!

Stickmuster

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! 😉 Ich plane am 11. November eine Sammelbestellung, bei der du die Angebote mitbestellen kannst. Melde dich gerne, wenn du Interesse hast.

nicole-175

Merken

Merken