Was Einsteiger so brauchen

stampin up

Ich werde immer wieder gefragt, was man als Einsteiger bei Stampin Up alles benötigt. Für viele Bastel-Anfänger ist der Stampin Up!-Katalog anfangs erschlagend. Daher gebe ich euch heute eine kleine Hilfestellung dazu, was ihr wirklich braucht.

Wenn ihr erst einmal nicht so viel investieren möchtet und vielleicht auch noch keine eigene Bastelecke zum Lagern der Utensilien habt, bietet sich ein „Projektset“ zum Einstieg an. Besonders schön ist das Set „Malerische Grüße„. Bei diesem Set ist schon fast alles dabei, was ihr braucht, um ein paar hübsche Karten für viele Anlässe zu erstellen. Ihr benötigt eigentlich nur noch einen Kleber dazu. Vorgeschnittene Karten, Stempel, Stempelkissen und ein Acrylblock sind schon dabei!
Das Set kostet 42,50 EUR und ist unter der Artikelnummer 139872 zu bestellen.

Malerische Grüße

 

Wer gerne kreativer und freier in der Gestaltung sein möchte, der sollte sich folgende Dinge für die Grundausstattung zulegen:

– Papierschneider (Den kann man immer gebrauchen, auch für Fotos etc.!)
– Papierfalter (Ohne den könnt ihr nicht sauber arbeiten. Gerade für Boxen unerlässlich!)
– einen Acrylblock, Größe D passt für die meisten Stempel
– Farbkarton in Flüsterweiß als Basis

– farbiger Farbkarton, z.B. in den neuen InColors oder einer Farbe deiner Wahl
– Stempelkissen in Espresso (Das sieht fast schwarz aus und stempelt super. Ich stempel damit alle Schriftzüge auf meine Karten und Anhänger.) und einer Farbe deiner Wahl.
TIPP: Es bietet sich an, direkt ein Set mit Farbkarton und passenden Stempelkissen zu kaufen! Dabei spart ihr Geld und habt eine gute Basisausstattung, die farblich perfekt aufeinander abgestimmt ist.

– SNAIL Klebemittel
– Selbstklebestreifen (Alternativ könnt ihr auch den Mehrzweck- Flüssigkleber nehmen.)
– Stampin’ Dimensionals
– Zierelemente Basic Strasschmuck (für den Glamour-Effekt!)

– Und natürlich ein Stempelset deiner Wahl!
– Und am besten auch gleich noch eine zum Stempelset passende Handstanze oder eine “neutrale”, wie z.B. eine Kreisform oder eine Anhänger-Stanze
TIPP: Im neuen Frühjahrskatlog gibt es ein sehr schönes Set mit Luftballons und passender Handstanze, das ihr für alle möglichen Gelegenheiten nutzen könnt! Aktuell darf ich es euch hier noch nicht zeigen. Aber ab 5. Januar könnt ihr den neuen Katalog hier einsehen. Dann schaut mal danach! 😉

 



















 

Ich liebe außerdem den Leinenfaden!

Schön ist auch das Umschlagsboard, mit dem ihr euch eigene passende Umschläge für eure Karten basteln könnt.

Was ihr konkret benötigt kommt natürlich immer darauf an, welche Projekte ihr plant. Ich stehe euch gerne bei eurer Planung mir Rat und Tat zur Seite. Am besten kommt ihr mal zu einem Workshop vorbei! Denn bevor ihr loslegt, solltet ihr ein paar Grundlagen der Kartenfertigung und des Stempelns kennen. Sonst geht anfangs womöglich einiges schief und ihr verliert den Spaß daran. Das wäre schade. So könnt ihr auch direkt testen, welche Farben, Stempelsets und Stanzen euch am besten gefallen.
Mein nächster Workshop ist Ende Januar geplant. Da stelle ich euch ein schönes Einsteiger-Set vor, mit dem wir Karten für alle Anlässe gestalten werden. Kommt vorbei, ich freue mich auf euch!
(Alle weiteren Informationen bzgl. Anmeldung und Kosten findet ihr demnächst auf der Seite „Workshops“ hier auf meinem Blog. Oder schreibt mir eine E-Mail an nd@nicoles-kartenwerkstatt.de, dann halte ich euch auf dem Laufenden.)

nicole-175

—————————————————————————————————————————

Bestellungen senden an – Hier bestellen! – oder im Online-Shop direkt bestellen

Aktueller hostess code für den Stampin‘ Up!-Online-Shop: PZVNCAKR

20% sparen auf Stampin‘ Up!-Produkte – Komm in mein Team!

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar