Schüttelkarten „Schöne Feiertage“

Kartenset Schöne Feiertage

Heute zeige ich euch wie das neue Weihnachtskarten-Bastel-Set „Schöne Feiertage“ von Stampin‘ Up! aussieht.
Ich hatte es euch schon auf Facebook versprochen, aber mir sind bereits die ersten Karten aus der Hand gerissen worden, so dass ich erst einmal wieder neue Karten nachproduzieren musste. 😉
Meine Kunden sind total begeistert von den neuen Karten! Und ich bin auch positiv überrascht. Im Katalog haben sie mir auf den ersten Blick gar nicht so gut gefallen. Aber wenn man sie vor sich sieht, wirken sie doch sehr edel.
Es macht außerdem viel Spaß, sie zusammen zu bauen!

Im Set findet ihr Zubehör für 18 Karten. Je 6 in drei verschiedenen Designs. Es ist ratsam, das Stempelset „Schöne Feiertage“ gleich mit dazu zu bestellen. (Wenn du an einem meiner Kurse teilnimmst, brauchst du es nicht. Ich habe es hier und ihr könnt es für eure Karten benutzen.)

Alle Karten sind „Schüttelkarten“ und mit Pailletten oder Pulver gefüllt, das man hin und her schütteln kann.

Es gibt eine Karte mit einem Baum-Motiv. In dieser befindet sich zm Schütteln „weißes Schneepulver“. Auf dem zweiten Foto unten sieht man es ganz gut.

Karte mit Weihnachtsbaum

Karte mit Weihnachtsbaum nah

Dann gibt es noch eine Karte mit einem Stern-Motiv. Hier sind kleine Stern-Pailletten zum Schütteln im Fenster. Auf der original Abbildung ist der Kartenhintergrund grün. Mir hat der rote Hintergrund hier aber besser gefallen.

Weihnachtskarte mit Stern

Sternkarte nah

Die dritte Karte hat eine Weihnachtskugel als Motiv. In dieser sind runde rote, grüne und goldene Pailletten eingearbeitet. Ich habe sie ganz in Grün gestaltet. Man kann auch einen roten Kartenhintergrund verwenden. Einfach ausprobieren!

Karte Weihnachtskugel

Karte Weihnachtskugel nah

Es gibt ein paar Dinge beim Basteln der Karten zu beachten. Vor allem sollte man die Reihenfolge einhalten. Erst den Vordergrund bekleben und bestempeln, dann die Folie auf die Rückseite kleben, dann die Dimensionals (Abstandshalter für das Schüttelfenster) anbringen. Danach die „Innenseite“ bestempeln und verzieren (beim Baum) und den „Schnee“ darauf streuen. Dann den Schutz der Klebestreifen abziehen und das Oberteil festkleben. Zum Schluß kommt die Schleife. Ich hatte anfangs eifrig das Schüttelfenster vorbereitet und das Stempeln vorab ganz vergessen. Es ist dann anschließend etwas schwieriger mit der Verzierung auf dem wackligen Hintergrund… 😉

Ich biete zwei Workshops mit dem Kartenset an. Einmal am 17.10. im Rahmen der „Langen Nacht des Selbermachens“ von DaWanda. Und einmal als „Last Minute-Workshop“ kurz vor Weihnachten am 05.12.2015. Beide Workshops sowie alle weiteren Informationen dazu und die Anmelde-Links findet ihr auf meiner Workshop-Seite.

Das Kartenset sowie die passenden Stempel findet ihr im neuen Stampin‘ Up!-Herbst-/Winterkatalog auf Seite 4. Sie können ab dem 1. September z.B. über mich bestellt werden.

Nun genießt aber erst einmal noch die letzten Sonnenstrahlen, freut euch auf Weihnachten und lasst es euch gut gehen!
Eure Nicole

—————————————————————————————————————————

Bestellungen senden an – Hier bestellen! – oder im Online-Shop direkt bestellen

Aktueller hostess code für den Stampin‘ Up!-Online-Shop: REJ33JF2

20% sparen auf Stampin‘ Up!-Produkte – Komm in mein Team!

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar