raffinierte Schmetterlings-Karte

Schmetterlings-BIld

Ich hatte euch vor Kurzem ja bereits einen „Blick über meine Schulter“ gewährt und euch von meinen Vorbereitungen für meinen Workshop “Schmetterlingsgarten” berichtet. Nun geht es weiter. Nachdem ich alle möglichen Farbkombinationen mit den Schmetterlingen auf „Schmierpapier“ getestet habe, habe ich die schönsten noch einmal auf Flüsterweiß-Cardstock abgestempelt. Die Farbbrillianz ist hier einfach besser.

StempelluderTipp vom kleinen Stempelluder: Stempelt erst die Flügel. Den Körper spart ihr anfangs noch aus. Diesen stempelt ihr erst, nachdem ihr den Schmetterling mit den Framelits ausgeschnitten habt. Dann sehr ihr besser, wohin der Körper kommt. Ansonsten kann es sein, dass der Körper zu hoch oder zu tief ist und beim Kurbeln durch die Big Shot abgeschnitten wird.

Es sind letztendlich 40 verschiedene Schmetterlinge entstanden!
Die Bögen nur einfach abzuheften war mir nach der vielen Arbeit zu schade. Ich habe daher alle Schmetterlinge mit den Framelits ausgeschnitten. Welche Farben ich jeweils benutzt habe, habe ich auf die Flügen hinten geschrieben. Dann habe ich mir einen Bilderrahmen bei Ikea besorgt und habe alle Schmetterlinge dort mit Dimensionals reingeklebt.
Nun habe ich eine tolle Übersicht über alle Farbkombinationen und unser Flur ist nebenbei auch noch schöner geworden! Eine Farbtabelle als Homedeko sozusagen.

Hier seht ihr ein paar Schmetterlinge in Blau- und Grüntönen von Nahem:Schmetterlings-Bild Teil3

Wenn ich nun eine Karte mit Schmetterling anfertigen möchte und unsicher bin, was am besten passt, halte ich einfach den Kartenrohling vor das Bild und schaue, welcher Schmetterling schön dazu aussieht. Dann schaue ich hinter den Flügel, welche Farben ich dafür benötige. Fertig.

Und natürlich habe ich dann auch gleich losgelegt und eine wunderschöne, neue Kartenform für euch mit Schmetterlingen als Dekoration angefertigt! Ich habe die Vorlage bei Inge Groot gesehen (Danke, Inge!) und sie noch etwas verfeinert. Die Karte wirkt durch die Banderole und die Faltung besonders und bekommt durch die Verzierung mit dem Schmetterling vorne drauf zudem einen hochwertigen Charakter.

Schmetterlingskarte türkis

Schmetterlingkarte Nahaufnahme

Zwei weitere Farbkombinationen habe ich auch noch getestet.
Einmal Schwarz mit einem gelben Schmetterling.

Schmetterlingkarte schwarz

Schmetterlingkarte schwarz auf

Und einmal Grau mit einem Schmetterling in Rosa- und Rottönen.

Schmetterlingkarte grau

Schmetterlingkarte grau Detail

Sind die nicht schön?! Ich bin so begeistert davon. Ich werde diese Karten bei meinem Workshop am 06.09.15 mit euch zusammen basteln. Es sind noch Plätze frei! Melde dich schnell an.
Ich würde mich sehr freuen, dich auf meinem Workshop begrüßen zu dürfen!

Ich wünsche allen meinen Blogleserinnen eine schöne Woche!
Eure Nicole

—————————————————————————————————————————

Bestellungen senden an – Hier bestellen! – oder im Online-Shop direkt bestellen

Aktueller hostess code für den Stampin‘ Up!-Online-Shop: REJ33JF2

20% sparen auf Stampin‘ Up!-Produkte – Komm in mein Team!

Teile diesen Beitrag

2 Kommentare

  1. Jessi says:

    Hi Nicole,
    das Bild sieht ja super genial aus. Da hast Du Dir ja die Finger wund gestempelt 😀
    Wie groß ist denn der Rahmen?
    LG

    P.S.: Deine VIP Lounge ist cool.

Schreibe einen Kommentar