Kaffee, olé!

Kafee Gastgeschenk

Da ich eine „Kaffee-Tante“ bin und ohne meinen morgentlichen Kaffee nicht richtig in die Gänge komme, hat mich natürlich das Stempelset „Kaffee, olé!“ von Stampin‘ Up! sofort begeistert! Nur ist es bisher noch gar nicht richtig zum Einsatz gekommen. Kennt ihr das? Man sieht ein neues Set und muss es unbedingt haben, aber dann fehlt die Zeit und die Kreativität und es fristet ein trauriges Dasein im Regal… Aber für jedes Set gibt es seine Zeit. Und so nun auch für dieses!
Den Ausschlag gab ein Erlebnis im Büro. Denn als ich neulich eine liebe Kollegin im Tiefschlaf in unserer Küche vorgefunden habe, dachte ich: „Die braucht mal etwas Auftrieb! Das ist die Gelegenheit, ein kleines Kaffee-Geschenk zu basteln!“

Herausgekommen sind die kleinen Verpackungen, die ihr oben auf dem Foto seht. Sie sind mit dem DSP „Kafeepause“ gemacht. Darin ist eine Packung Cappuccino zum Anrühren. Um den Cappucciono habe ich ein Band gewickelt, damit man ihn nach oben leicht herausziehen kann.

Da ich noch vom letzten Jahr etwas Wellpappe da hatte, habe ich die Verpackung damit umwickelt. So sieht es fast aus wie ein Starbucks-Becher. (Mit den Framelits kann man das auch selbst basteln. Aber die habe ich – noch – nicht.) Zum Set gehört der Spruch „Wo ein Kaffe ist, ist auch ein Weg“. Ich fand aber den Spruch aus dem Set „Abgehoben“: „Kleiner Gruss für etwas Auftrieb“ noch passender für die Kollegin. Die Kaffeebohnen habe ich mit Kleber plastisch und glänzend gemacht (Tipp von Jana neulich bei unserem BlogHop!).

Aber was ist ein Kaffee ohne Keks!? Oder besser noch ein Stück Schokolade! Also habe ich passend zum Cappucciono jeweils eine kleine Ritter-Sport-Tafel verpackt. Die Verpackung kann man ganz leicht mit dem Envelope Punch Board machen (DSP: 10,5 x 10, 5 cm, anlegen bei 5,6 cm).

Ritter-Sport-Verpackung

Für die Dekoration habe ich mir die Mühe gemacht, einige Tassen und Kaffeekannen aus dem DSP Kaffeepause mit der Schere auszuschneiden. So hat man süße Dekoteile, die man an der Verpackung befestigen und noch mit dem netten Spruch „Du bist erste Sahne“ versehen kann. Das gibt dem Ganzen den letzten Schliff. Hier seht ihr noch mal die unterschiedlichen Deko-Varianten.

Gästegoodies

Ich fand das so ein nettes Mitbringsel, dass ich gleich mehrere Sets gebastelt habe. Etwas Auftrieb kann jeder mal gebrauchen.

Kaffee ole Kaffee ole Kaffee ole Kaffee ole

Als nächstes werde ich noch ein paar Einladungen zum Kaffee basteln. Denn was gibt es netteres als bei einem Tässchen Kaffee zu Plaudern!? Ich liebe das jedenfalls.

Ich wünsche euch eine schöne sonnige Woche.

—————————————————————————————————————————

Bestellungen senden an – Hier bestellen! – oder im Online-Shop direkt bestellen

Aktueller hostess code für den Stampin‘ Up!-Online-Shop: KAN7UKH2

20% sparen auf Stampin‘ Up!-Produkte – Komm in mein Team!

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar