Christliche Weihnachtskarte

Weihnachtskarte Hirte

Da denkt man, man hat alle Weihnachtspost erledigt, da fällt einem doch glatt noch ein, dass man jemanden vergessen hat! Geht euch das auch so? Es scheint einigen Leuten so zu gehen, denn die letzten beiden Tage habe ich noch den ein oder anderen „Last Minute“-Auftrag reinbekommen.

Hier seht ihr meine – vermutlich – letzte Weihnachtskarte für dieses Jahr.
Da sie für jemanden ist, der sich sehr in der christlichen Gemeinde engagiert, habe ich dafür ein christliches Motiv sowie einen entsprechenden Spruch verwendet. Das Stempelset „Gesegnete Weihnacht“ ist dafür perfekt geeignet. Die Schneelandschaft im Vordergrund habe ich mit den Edgelits „Schlittenfahrt“ ausgestanzt. Dann habe ich die Figuren gestempelt von Hand koloriert. Der Hintergrund wurde erst mit weißen Schneeflocken embossed und dann mit einem Schwämmchen mit Marineblau  betupft.
Und es kam auch schon ein Produkt aus dem neuen Frühjahrskatalog zum Einsatz! Ein Glitzerstift! Mit dem habe ich den Stern an den Himmel gezaubert.

Mit dieser Karte wünsche ich euch allen ein frohes, besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest.

nicole-175

Teile diesen Beitrag

Weihnachtswunsch

Weihnachtswunsch

„Weihnachtswunsch“ heißt das Stempelset, mit dem ich die kleine Tüte verziert habe, in der sich ein Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen befindet.

Die Tüte hatte ich schon fertig und schlendere so durch Frankfurts Kaufhäuser, da entdecke ich doch glatt den kleinen roten Vogel als Christbaumschmuck! Ist das nicht witzig?!

Weihnachtstüte

Mit diesen Bildern verabschiede ich mich von euch in den Weihnachtsurlaub. Ich wünsche euch und euren Familien ein wunderschönes, friedvolles Weihnachtsfest!

nicole-175

Teile diesen Beitrag