Category Archives: Weihnachten

Christliche Weihnachtskarte

Weihnachtskarte Hirte

Da denkt man, man hat alle Weihnachtspost erledigt, da fällt einem doch glatt noch ein, dass man jemanden vergessen hat! Geht euch das auch so? Es scheint einigen Leuten so zu gehen, denn die letzten beiden Tage habe ich noch den ein oder anderen „Last Minute“-Auftrag reinbekommen.

Hier seht ihr meine – vermutlich – letzte Weihnachtskarte für dieses Jahr.
Da sie für jemanden ist, der sich sehr in der christlichen Gemeinde engagiert, habe ich dafür ein christliches Motiv sowie einen entsprechenden Spruch verwendet. Das Stempelset „Gesegnete Weihnacht“ ist dafür perfekt geeignet. Die Schneelandschaft im Vordergrund habe ich mit den Edgelits „Schlittenfahrt“ ausgestanzt. Dann habe ich die Figuren gestempelt von Hand koloriert. Der Hintergrund wurde erst mit weißen Schneeflocken embossed und dann mit einem Schwämmchen mit Marineblau  betupft.
Und es kam auch schon ein Produkt aus dem neuen Frühjahrskatalog zum Einsatz! Ein Glitzerstift! Mit dem habe ich den Stern an den Himmel gezaubert.

Mit dieser Karte wünsche ich euch allen ein frohes, besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest.

nicole-175

Teile diesen Beitrag

Weihnachtswunsch

Weihnachtswunsch

„Weihnachtswunsch“ heißt das Stempelset, mit dem ich die kleine Tüte verziert habe, in der sich ein Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen befindet.

Die Tüte hatte ich schon fertig und schlendere so durch Frankfurts Kaufhäuser, da entdecke ich doch glatt den kleinen roten Vogel als Christbaumschmuck! Ist das nicht witzig?!

Weihnachtstüte

Mit diesen Bildern verabschiede ich mich von euch in den Weihnachtsurlaub. Ich wünsche euch und euren Familien ein wunderschönes, friedvolles Weihnachtsfest!

nicole-175

Teile diesen Beitrag

Explosionsbox Deluxe

Explosionsbox gold

Gestern hatte ich die Idee, eine edle Variante der Explosionsbox in Gold zu gestalten.
Dazu habe ich weißen Farbkarton mit goldenen Schneeflocken embossed. Der Deckel der Box ist aus Goldfolie. Natürlich darf ein schönes goldenes Band auch nicht fehlen.

Im Inneren befindet sich ein weiteres kleines Kästchen für das Weihnachtsgeschenk, sowie zwei Taschen mit kleinen Kärtchen für persönliche Grüße und zwei Spruchstempel. (Der eine ist von Alexandra Renke, genau wie das Designerpapier, mit dem ich die Mini-Box gemacht habe.) Natürlich ist auch hier wieder alles mit goldenem Pulver embossed worden.

Explosionsbox gold innen

Damit man die kleine Box im Inneren einfach öffnen und schließen kann habe ich sie mit einem Magnetverschluss versehen.

explosionsbox-deluxe-innen

Auf den kleinen Grußkärtchen wurde das Schneeflocken-Muster der Taschen wiederholt, damit alles harmonisch aussieht, wenn es zusammen gesteckt ist.

Explosionsbox gold Details

So eine edle Verpackung eignet sich super, um z.B. Schmuck darin zu verschenken.
Leider ist mir das Goldpapier ausgegangen, daher geht die Schachtel vor Weihnachten nicht mehr in Produktion. Sie wird vorerst ein Einzelstück bleiben.
… Eigentlich mag ich sie auch nicht hergeben… Und schwups, hatte ich auch schon eine Idee, was ich damit machen kann! Ich habe sie meinem Mann hingestellt und ihm erklärt, dass man Schmuck darin verpacken kann. Damit er auch weiß welchen, habe ich ein wenig im Internet gestöbert und schaut mal, was ich tolles entdeckt habe: einen Mini-Stempel als Charm-Anhänger von Thomas Sabo! Also wenn das nicht das perfekte Weihnachtsgeschenk für mich ist!!! 🙂

Bildschirmfoto 2015-12-13 um 13.17.26

Nun hoffe ich, mein Mann sieht das genau so. 😉

So, und da heute der dritte Advent ist, möchte ich euch auch noch ein wenig von den Traditionen an Weihnachten in Schweden erzählen. Ich liebe Schweden und wir sind fast jedes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt in Stockholm. Es ist ganz bezaubernd dort.
Sicher habt ihr sie auch schon überall gesehen, die „Julböcke“. Der Julbock ist eine Weihnachtsziege. Er brachte früher die Geschenke. Mittlerweile ist er jedoch auch in Schweden vom Weihnachtsmann abgelöst worden und dient daher nur noch als Dekoration. Nun wisst ihr, was es mit diesem Bock auf sich hat, der bei IKEA & Co in den Regalen steht.

Julbock

Ich wünsche euch allen noch einen schönen dritten Advent.
Vackra Advent!
nicole-175

Teile diesen Beitrag

Geschenkidee: Plätzchen-Rezeptbuch

rezeptbuch

Die Weihnachtsvorbereitungen laufen auf Hochtouren. Bei uns duftet es bereits im ganzen Haus nach Plätzchen. Vielleicht sind einige von euch noch auf der Suche nach einer Geschenkidee. Wie wäre es mit einem selbstgebasteltem Plätzchenbuch!?

Heute zeige ich euch mein Plätzchen-Rezeptbuch, das ich für eine liebe Freundin gebastelt habe. Das kleine Buch hat fünf Seiten und ist 15 cm x 15 cm groß.

Wollt ihr mal reinschauen? …

Gleich auf der ersten Seite gibt es ein Rezept für Vanillekipferl, meine absoluten Lieblingsplätzchen!

Rezeptbuch Seite 1

Für Gäste mit Nussallergie bieten sich einfache Butterplätzchen an.

Rezeptbuch Seite 2

Und soll ich euch verraten, was mein Mann am liebsten isst?! Zimtsterne! Hier habe ich den Hintergrund zusätzlich noch mit Sternen geprägt.

Rezeptbuch Seite 3

Für die Haselnuss-Baiser-Taler kam die hübsche Eichelstanze für die Dekoration noch mal zum Einsatz. Ist ja so ähnlich. 😉

Rezeptbuch Seite 4

Und selbstverständlich darf auch das klassische Spritzgebäck nicht fehlen!

Rezeptbuch Seite 5

Ich wünsche allen meinen BlogleserInnen einen schönen dritten Advent.
Genießt die Plätzchen! Diät kann man im Januar wieder machen!

nicole-175

Teile diesen Beitrag