Trauerkarte mit Teelicht

Leider gibt es auch immer mal wieder traurige Anlässe, zu denen man eine Karte benötigt.
Da es gerade im Winter auch noch besonders dunkel ist, habe ich mich für eine Karte mit einem kleinen Licht im Inneren entschieden. Ich mache immer gerne eine Kerze an, wenn ich an jemanden denke, der uns verlassen hat.

Trauerkarte

Einen „Trost in dunkler Stunde“ soll diese Trauerkarten spenden, die mit einem elektrischen Teelich von hinten beleuchtet werden kann.
Die Idee habe ich von Bonni Henderson, auf deren Blog ihr auch die Anleitung finden könnt.

Hier ist eine Seitenansicht, auf der ihr das Teelicht sehen könnt:

Trauerkarte seitlichUnd so sieht die Karte aus, wenn das Teelicht an ist:

Trauerkarte bleuchtetDer Baumstempel ist aus dem Stempelset „Lovely as a tree“. Ich habe ihn in Schwarz auf Pergamentpapier embossed. Das nächste Mal würde ich ihn mit Versamark stempeln, denn das Papier wellt sich durch das Embossen etwas. Dafür hat er so einen leichten Glanz.

Teile diesen Beitrag

Trauerkarte

Trauerkarte

Leider gibt es auch immer mal wieder traurige Anlässe, für die man eine Karte benötigt.
Diesmal war es eine Auftragsarbeit. Ich bin zum Glück nicht direkt betroffen.
Ich wünsche den Angehörigen viel Kraft für die nächste Zeit.

Teile diesen Beitrag