Tipp zur Papier-Reste-Verwertung

Collagen-Karten

Gerade saß ich an meinem Basteltisch und vor mir lag ein Haufen mit Designerpapier-Schnipseln, die vom Weihnachtsbasteln übrig geblieben sind. Das hübsche Papier wegzuwerfen war mir einfach zu schade. Irgendetwas muss man daraus doch noch machen können! Also habe ich gegrübelt und da kam mir eine Karte in den Sinn, die ich gerade bei einem  „Match the Sketch“ gesehen habe. Es ist eine Kollage aus verschiedenen Designerpapier-Stückchen. Perfekt! Das ist es!

Also frisch ans Werk! Für die Karte habe ich Cardstock in Glutrot zwei mal in 9,2 x 4,7 cm und zwei mal in 4,6 x 4,7 cm zurecht geschnitten. Das sind die kleinen Rahmen für die Designerpapier-Stückchen. Diese habe ich dann je 0,5 cm kleiner ausgeschnitten, also zwei mal 8,7 x 4,2 cm und zwei mal 4,1 x 4,2 cm. Herausgekommen ist diese Basiskarte:

papierreste-karte

Die Karte habe ich dann noch mit zwei Lebkuchenmännchen verziert und einen Spruch darunter geklebt, den ich mir aus dem Hintergrundstempel „Weihnachtspotpourri“ ausgeschnitten habe.

Lebkuchenmännchen-Karte

Diese Karten zu werkeln geht ganz einfach und macht sehr viel Spaß! Daher verschwinde ich nun auch ganz schnell wieder an meinem Basteltisch, um noch die restlichen Schnipsel zu verwerten, bevor sie dem Staubsauger womöglich zum Opfer fallen…

Habt eine schöne Woche!
nicole-175

Merken

Teile diesen Beitrag

Ich mache mir die Welt .. und mein DSP.. wie es mir gefällt!

Ziehkarte Foxy Friends

Da ich das Sets „Foxy Friends“ sehr schön finde und Ziehkarten sehr mag, habe ich die beiden einfach mal kombiniert.

Bei dieser Kartenform hat der kleine Fuchs seinen großen Aufrtitt, denn wenn man an der Karte oben zieht, stellt er sich auf!

Für die Karte oben habe ich das passende Designerpapier aus dem Block „Ausgefuchst“ für die Dekoration der Kartenvorderseite benutzt.
(Das „Hallöchen … “ stanmt aus dem Stempelset „Doppelt gemoppelt“.)

Bei meiner zweiten Karte habe ich das Designerpapier selbst hergestellt, weil es mir mit den vielen kleinen Pilzen in der Mitte zu unruhig war. Die Pilz-Stempel sind im Foxy Friends Set enthalten. Da war es kein Problem, das DSP nach meinen Wünschen neu zu fertigen!
Die Pilze habe ich bei Version 2 nur noch auf den Rand gestempelt und auch ein paar weniger. So gefällt es mir besser.

Ziehkarte Fuchs

Zu vielen Papieren gibt es passende Stempel, so dass ihr euch euer Designerpapier (DSP) eigentlich auch immer selbst anfertigen könnt.
Dann könnt ihr auch die Farben nach euren Wünschen verändern.
(Für zartere Muster einfach den zweiten Stempelabdruck nehmen.)

Ich höre immer wieder von KundInnen, dass ihnen die schönen Muster der Designerpapiere gefallen, sie aber nicht die passenden Stempel- und Farbkartonfarben dazu haben. Oder es gefällt einem vom Muster her nicht so 100%ig, so wie bei mir oben.

Macht euch euer DSP einfach mit euren Farben selbst!
Einfach lustig drauf los stempeln!
Viel Spaß dabei!
nicole-175

 

P.S.: Noch mal ein „Vorher-Nachher-Vergleich“:

vorhernachher

Merken

Teile diesen Beitrag