Schnelle Überraschung

Frosch-Tüten

Letztes Wochenende war Midsommar in Schweden. Da tanzt man u.a. traditionell den „Froschtanz“. Passend dazu habe ich meinen Schwedisch-Kurs-Mitteilnehmern eine kleine Überraschung im Frosch-Look gebastelt! Mit etwas Nervennahrung darin, wenn sie mal wieder an den vielen Plural-Endungen verzweifeln. 😉

Wie einfach und schnell diese kleinen Tüten zu basteln sind, zeige ich euch heute. Man nimmt ein quadratisches Blatt buntes Designerpapier (Ich habe die Maße 15 cm x 15 cm genommen.).

Schritt 1

Dann faltet man es zu einem Dreieck.

Schritt 2

Danach werden die äußeren Ecken in die Mitte umgeklappt, parallel zur Unterkante, so wie es unten zu sehen ist.

Schritt 3

Dann klappt ihr das vordere obere Dreieck nach vorne um.

Schritt 4

Und damit seid ihr auch schon fertig!

Damit alles gut hält, habe ich alle Dreieicke mit Klebepunkten fest geklebt.

Nun braucht ihr die Tütchen nur noch zu verzieren. Ich habe den kleinen Frosch aus dem Set „Love You Lots“ gewählt. Und ein schwedisches „Tack“ („Danke“) dazu gestempelt. Das sagt man in Schweden oft und gerne.

Schritt 5

Schokoladenriegel rein. Und schon hat man ein hübsches kleines Mitbringsel.

Frosch-Tüte

Wer nun vor Begeisterung den Frosch-Song anstimmen möchte, hier ist der Text: 😉

Små grodorna, små grodorna
Die kleinen Frösche, die kleinen Frösche
är lustiga att se.
sind lustig anzusehen.
Små grodorna, små grodorna
Die kleinen Frösche, die kleinen Frösche
är lustiga att se.
sind lustig anzusehen.
Ej öron, ej öron,
Keine Ohren, keine Ohren,
ej svansar hava de!
keine Schwänze haben sie!
Ej öron, ej öron,
Keine Ohren, keine Ohren,
ej svansar hava de!
keine Schwänze haben sie!
Ko-ack-ack-a, ko-ack-ack-a,
Ko-ack-ack-ack-ack-a.
Ko-ack-ack-a, ko-ack-ack-a,
Ko-ack-ack-ack-ack-a.

Viel Spaß!

nicole-175

Teile diesen Beitrag

Musical-Gutschein-Box

Explosionsbox Gutschein

Unseren lieben Schwiegerpapa wollten wir alle zum Geburtstag mit einem besonderen Geschenk überraschen, und zwar mit einem Gutschein für das Musical „Tarzan“.
Nun fiel natürlich auf mich – als „Familien-Bastlerin“ – die Aufgabe, den Gutschein hübsch zu verpacken.

Zum Glück hatte ich noch etwas Designerpapier „Botanischer Garten“ da. Das sieht passend „dschungelmäßig“ aus. Somit war die Grundlage für die Gestaltung geschaffen. Die Farben Terrakotta, Curry-Gelb, Farngrün, Moosgrün und Minzmakrone waren damit auch als Basisfarben klar. Das sind die Farben, die in den Mustern enthalten sind.

Da Explosions-Boxen immer gut ankommen, habe ich mich für diese Kartenform entschieden.

Den Deckel habe ich zusätzlich noch mit einer Blume und Blättern aus den passenden Framelits „Pflanzen-Potpourri“ verziert.

Deckel Box

Wenn man den Deckel abnimmt, fällt das Innere der Box auseinander. Das ist der „Explosions-Effekt“.

Und nun …. Trommelwirbel … zeige ich euch das Innere der Box:

Explosionsbox Tarzan innen

Die Box besteht im Inneren aus zwei Boxen. In die innerste Box habe ich auf drei der Seitenteile jeweils die Fotos der am Geschenk beteiligten Familien aufgeklebt.
Auf der vierten Seite klebte ein Foto von Tarzan … Bis zu dem Tag, an dem wir erfahren haben, dass unser lieber „Daddy“ gerade eben in diesem Musical war! Was ein Schreck! Also musste schnell Ersatz her. Zum Glück gilt der Gutschein für alle Musicals von Stage Entertainment, auch für „König der Löwen“. Puh! Das passt zum Glück auch zu meinem Dschungel-Design, das natürlich längst fertig war als mich diese Nachricht erreicht hat. – Also klebt nun der Affe von „König der Löwen“ rechts. 😉 Dahinter ist ein kleines Fach, in dem eine Übersicht mit allen möglichen Musicals steckt, damit er sich was aussuchen kann.

So, wo ist nun aber der Gutschein versteckt? Den habe ich mit Designerpapier umwickelt und als dicke Geburtstagskerze in die Mitte der Box geklebt! (Die Kerze ist oben nicht zugeklebt. Wenn man am Docht oben zieht, kommt er raus.)

Die „Innenbox“ oben habe ich auf eine große Box geklebt. Durch die zweite Box außen gibt es also hinter den Fotos noch weitere Fächer, in die ich kleine Kärtchen für persönliche Grüße gesteckt habe.

Box in der Box

Auf der Innenseite habe ich noch weitere Glückwunsch-Sprüche auf kleinen Bannern mit Dimensionals aufgeklebt (aus dem Set „Bannerweise Grüße“). So liegen die Fotos nicht direkt auf und die Box erhält zusätzlich Dimensionalität.

Ein kleiner Hinweis, dass die Box ein Gutschein ist, darf natürlich auch nicht fehlen:

Gutschein

Der Stempel „Gutschein“ ist aus dem Set „Geschenk deiner Wahl“. Der andere Stempel darunter ist aus dem Set „Doppelt gemoppelt“, das derzeit eines meiner Favoriten ist, weil die Schrift so hübsch ist.

Der Beschenkte hat sich sehr gefreut! Ich hoffe, es gefällt euch ebenso.

nicole-175

Merken

Merken

Merken

Teile diesen Beitrag