Der Weihnachtskatalog ist da!

Winterkatalog 2017Endlich ist es soweit, die schönste Bastelzeit des Jahres beginnt. Zumindest für mich, denn ich bin ein absoluter Weihnachts-Fan!
Da ich auch dieses Jahr wieder einen Stand auf dem Bad Mergentheimer Weihnachtsmarkt haben werde, gehen bei mir die Vorbereitungen bereits im August los. Die Zeit rennt am Ende davon und da ist es besser, entspannt frühzeitig anzufangen. Außerdem kann ich es natürlich auch gar nicht mehr erwarten, die neuen Stampin‘ Up!-Produkte aus dem Herbst-/Winterkatalog 2017 in den Händen zu halten!

Meine Kundinnen, die in den letzten drei Monaten bei mir etwas bestellt hatten, haben den Katalog bereits in ihrem Briefkasten gefunden. Wer noch keinen hat und gerne einen hätte, hier geht es zum Bestellformular.

Ich habe mir u.a. im Vorverkauf das Set „Weihnachtsquilt“ gekauft. Damit habe ich kleine Kärtchen gebastelt, die ich meinen Kundinnen zusammen mit dem Katalog als Muster geschickt habe.

Weihnachtsquilt

Da ich es ich immer gerne experimentiere, sind unterschiedliche Muster entstanden.
Angefangen habe ich mit einem schlichten Stern, den ich aus dem Designerpapier „Weihnachtsquilt“ ausgestanzt habe. Als Hintergrund habe ich ein Stück Farbkarton in Limette mit der neuen Prägeform „Quiltmuster“ durch die Big Shot gekurbelt.

Weihnachtsquilt Kärtchen 1

Das war mir dann irgendwie doch zu schlicht und ich habe noch einen zweiten Stern aus Gartengrün ausgestanzt und hinterlegt.

Weihnachtsquilt Kärtchen 2

Da es nicht ganz so viele Bögen mit diesem roten Stern in dem Block gibt, musste ich mir noch eine weitere Variante überlegen. Hier habe ich einfach anderes Papier genommen. Auch schön.

Weihnachtsquilt Kärtchen 3

Ganz buntes Papier habe ich auch getestet. Aber da es dann doch sehr unruhig gewirkt hat, habe ich das nach hinter den grünen Stern gelegt.

Weihnachtsquilt Kärtchen 4

Auf dem letzten Foto sieht man sehr schön das gestrichelte Muster, das man mit den Framelits einstanzen kann. Es hat dadurch den Anschein als wäre es genäht worden. Das gibt dem Ganzen noch etwas mehr Pepp.

So, nun habt ihr bereits das erste Set aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog kennen gelernt. Ich finde es toll, weil es so vielseitig ist. Natürlich habe ich noch einiges mehr ergattert, was ich euch gerne nach und nach hier auf meinem Blog zeigen werde. Ein „Auspack-Video“ meiner Vorbestellung gibt es auch bereits auf Youtube: hier lang. Wenn es euch gefällt, freue ich mich über ein Däumchen nach oben oder einen lieben Kommentar.

Ich wünsche euch ein schönes, kreatives Wochenende!

 

P.S.: Ich bin gerade dabei, meinen Blog neu zu gestalten. Bitte nicht wundern, wenn er zwischendurch mal anders aussieht. 🙂

Merken

Teile diesen Beitrag

Blog Hop zum neuen Katalog

BlogHop

Willkommen zu unserem Stamp A(r)ttack-BlogHop. Endlich ist er da, der neue Stampin-Up-Katalog 2017/2018!
Wir hier in unserem Blog-Hop-Team waren uns daher sofort einig, dass unser Thema für Juni dann auch gleich der neue Katalog sein wird! Uns hat es allen schon in den Fingern gejuckt, die neuen Sachen auszuprobieren. Und als Demo hat man ja das Glück, dass man im Vorverkauf bereits einiges „erbeuten“ kann. Wir mussten also nicht ganz so lange warten wie unsere lieben Kundinnen.

Vermutlich kommst du gerade von Jana. Nun geht es weiter bei mir.

Da ich mich nach diesem Beitrag erst mal in meine Sommerpause verabschieden werde, habe ich noch mal richtig losgelegt.
Wie angekündigt zeige ich euch ein paar Karten und eine Verpackung, die ich mit dem neuen Produktpaket „Schönheit des Orients“ gezaubert habe.
Wie toll und vielseitig das Set ist, davon habe ich euch ja schon in meinen letzten Blogbeiträgen vorgeschwärmt. Daher spare ich mir hier nun weitere Schwärmereien und lasse einfach die Bilder sprechen.

Schönheit des OrientsKarte Orientpalast Details

Nahaufnahme

Karte Orientpalast 3

Karte Schönheit des Orients 4

Bei dieser Karte habe ich die „Vinylaufkleber Orient in Gold“ verwendet und mit der Big Shot ausgestanzt. Das gibt einen tollen Effekt bei der Blüte. Schaut mal:

Vinylaufkleber Orient

Karte Schönheit des Orients 5

Und zum Schluss habe ich mit dem wunderschönen Designerpapier „Orientpalast“ noch zwei Diamantboxen gebastelt.

Diamantbox

Die Farben, die ich hier verwendet habe und die im Designerpapier „Orientpalast“ enthalten sind, sind Jeansblau, Limette, Meeresgrün, Feige, Vanille pur und Gold.

Wenn es euch gefällt, freue ich mich über einen Kommentar.

Und weiter geht es mit Shelly. Ich bin selbst schon gespannt, was sie uns heute zeigt.


P.S. Hier ist noch mal eine Gesamtübersicht aller Blog Hop-Teilnehmerinnen:
> Babs
> Beate
> Eva
> Jana
> Nicole (hier bist du gerade)
> Shelly
> Sigrid

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Teile diesen Beitrag

Bericht von meiner Katalogparty in Hessen

Gastgeschenke

Am Wochenende war es endlich soweit, alle meine lieben Kundinnen durften ihn nun selbst in den Händen halten, den neuen Stampin‘ Up!-Jahreskatalog 2017/2018!

Als Gastgeschenke gab es „kreative Tüten“ (siehe Foto oben), die ich mit den neuen InColors „Limette“ und „Sommerbeere“ gebastelt habe. Meine Favoriten. Der Stempel vorne stammt aus dem neuen Stempelset „Kreiert mit Liebe“. Gefüllt sind die Tüten mit Post-Its (zum Markieren der Katalogseiten), Gute-Laune-Tee und Traubenzucker. So gerüstet können meine Gäste zu Hause noch mal ganz in Ruhe den Katalog durchblättern und sich ihre Lieblingsprodukte aussuchen.

Als Anregung habe ich ein paar Muster meinem „Showtisch“ ausgestellt, die ich mit den neuen Produkten gefertigt habe.
Im Hintergrund seht ihr meine „Farbmuster-Tafel“ (die bunten Gänseblümchen). Ich habe dort alle neuen InColors aufgeklebt und daneben jeweils Farben, die ähnlich sind, damit man den Unterschied erkennen kann (z.B. Zartrosa, Puderrosa und Kirschblüte). Zum Katalog gab es natürlich auch für alle ein Lesezeichen mit Mustern der neuen Papiere und Stempelfarben zum Mitnehmen.

Katalogparty Muster

Da mir unser weltbester Schreiner einen super schönen Eiswagen für meinen Stand auf dem Kreativmarkt am 10. Juni angefertigt hat, den er mir am Samstag vorbei gebracht hat, hat der auch gleich einen Ehrenplatz auf meinem Tisch bekommen! Das Set „Eis, Eis, Baby“ gibt es auch wieder im neuen Katalog zu bestellen (und auch das Ballon-Set „Abgehoben“). Also falls es euch noch gar nicht aufgefallen war bisher, dann könnt ihr es jetzt immer noch bestellen und tolle sommerliche Karten damit basteln.

Eiswagen

Es gab auch einen „Showtisch“ zum Set „Schönheit des Orients“. Dazu hatte ich euch ja bereits im letzten Blogbeitrag gechrieben, dass es einen Workshop dazu geben wird. Hier geht es zur Anmeldung.
Die Karten zeige ich euch am Freitag bei unserem „Blog Hop“ näher, daher gibt es dazu heute kein Bild. 😉

Dafür zeige ich euch noch die Muster, die ich mit den Sets „Alles Liebe zum Geburtstag“ und Bike Ride“ angefertigt habe. Mit den neuen InColors wirken die Karten richtig frisch, finde ich.

Happy Birthday

Natürlich wurde auch gebastelt! Es gab ein „Kartenbuffet“ mit drei verschiedenen Projekten zum selber ausprobieren, damit meine Gäste die neuen Produkte auch mal in die Hand nehmen und auf Herz und Nieren testen konnten.

Das erste Projekt war eine Karte mit dem neuen Stempelset „Quartett fürs Etikett“, zu dem es auch eine passende Handstanze gibt. Dazu standen alle neuen InColors zur Wahl. Da konnte jede schon mal schauen, was ihre neue Lieblingsfarbe wird.

Quartett fürs Etikett

Als nächstes gab es eine kleine „Naschkiste“. Das Stempelset nennt sich „Kreativkiste“ und die kleine Box kann man mit den neuen Framelits „Holzkiste“ mit der Big Shot ruck zuck ausstanzen. Dazu passend gibt es auch noch Designerpapier in Holzoptik. Wenn man das Ganze mit einer kleine Zellophantüte (gibt es auch bei Stampin‘ Up!) verpackt, hat man im Nu ein schönes Mitbringsel gebastelt.

Naschkiste

Und dann gab es noch eine Karte mit der neuen Gänseblümchen-Stanze. Als „Pfiff“ gibt es dazu noch die neuen „facettierte Glitzersteine“ in Gold.

Gänseblümchen

Da alles so aufrgend war und es so viel zu erzählen gab, ist mir glatt entgangen, Fotos von der Party selbst zu machen. 😉 Aber das Wichtigste habe ich zum Glück vorher schon festgehalten, so dass ich es euch heute zeigen kann. Stellt euch einfach noch ein paar Drinks, Zitronenmuffins und einen Haufen kreativer, bastelwütiger Damen dazu vor. 😉

Anfang Juli wird es noch eine Katalogparty in Baden-Württemberg geben. Vielleicht hast du Lust zu kommen? Da ich bis dahin noch ein paar mehr Sachen haben werde, werde ich das Kartenbuffet noch mal etwas variieren. Seid gespannt!

Am 1. Juni gebe ich meine erste Sammelbestellung zum neuen Katalog auf. Wer noch mitmachen möchte, immer gerne! Schickt mir eure Bestellung (Artikelnummern und Bezeichnung) einfach per E-Mail an nd@nicoles-kartenwerkstatt.de. (Bitte wenn möglich einen Tag vorher, damit noch Zeit für Rückfragen ist. Danke!)

Teile diesen Beitrag