Baby-Explosionsbox

Baby-Explosionsbox

Ich melde mich kurz aus meiner Sommerpause zurück, da ich ein kleines Projekt gefertigt habe, das ich euch zeigen möchte. Es ist eine Exposionsbox zur Geburt eines kleinen Jungen.

Da das Geschenk sicher nun sicherlich bereits übergeben worden ist, kann ich es jetzt hier vorstellen.

Öffnet man die Box, offenbart sich ihr Inhalt:

Explosionsbox Baby innen

Im Inneren ist ein kleiner Schuh aus Papier, den ich mit viel Mühe von Hand gebastelt habe. In zwei Seitentaschen ist jeweils ein Kärtchen untergebracht, auf das man persönliche Grüße schreiben kann.

Hier noch mal der kleine Schuh von der Seite. Es gibt eine Stanzform für die Big Shot dafür, aber trotzdem ist es eine ganz schöne Fummelei, das zusammen zu kleben und die Schnürsenkel einzufädeln. Am Ende ist es aber die Mühe wert. Ich finde ihn sehr knuffig.

Babyschuh aus Papier

Das war ein kurzer Gruß aus meiner Werkstatt.

Denkt daran, dass die Stampin‘ Up!-Bonustage bald ablaufen. Nur noch bis 31.07. gibt es einen 6 EUR-Gutschein pro 60 EUR Bestellwert. Im August könnt ihr dann damit zum Beispiel die heiß ersehnte Gänseblümchen-Stanze kaufen! Es sieht gut aus, dass sie bald wieder bestellbar ist.

Das nächste Event steht auch schon in den Startlöchern! Der Herbst-/Winter-Katalog ist ab August bestellbar! Ab 1. September könnt ihr dann die Produkte daraus bestellen. Wer einen Katalog haben möchte, bitte schnell bei mir melden. Ich bin schon sehr gespannt, was es Schönes für Weihnachten geben wird.
Aber noch freue ich mich, dass Sommer ist und versabschiede mich nun auch wieder in meine Sommer-Bastel-Pause. Obwohl ja gerade richtig gutes „Bastelwetter“ ist. Regnet es bei euch auch so viel? Ich glaube, ich nutze das mal, um mein Bastelzimmer aufzuräumen… Bis bald!

Merken

Teile diesen Beitrag

Zum Einzug & neues November-Angebot bei SU!

Explosionsbox zum Einzug

Unsere liebe Kollegin ist am Wochenende umgezogen. Da musste natürlich eine ganz besondere „Grußkarte zum Einzug“ her!

Also habe ich mich mit meiner anderen auch sehr lieben Kollegin einen ganzen Vormittag lang hingesetzt und fleißig gebastelt. Herausgekommen ist eine Explosionsbox mit einem kleinen Haus in der Mitte. Das Haus haben wir mit den Thinlits Formen „Zu Hause“ und dem dazu gehörigen Stempelset „Ein Haus für alle Fälle“ gewerkelt.

Auf unserem Basteltisch ging es heiß her! Die Stanzteile flogen nur so durch die Big Shot…

basteltisch

Und nach ca. drei Stunden fleißiger Arbeit war es dann soweit: Das Häuschen war fertig!

Ein Haus für alle Fälle

Wir haben im Inneren der Box noch ein paar nette Sprüche aufgestempelt.
Die Außenseiten haben wir mit grauem Farbkarton beklebt, den wir in Ziegel-Optik zuvor geprägt haben.

Und so sieht es fertig aus:

box-auf

Leider habe ich in der ganzen Aufregung nur ein paar schlechte Handybilder gemacht. Aber besser als nichts.

Unsere Kollegin hat sich glaube ich heute gefreut als sie die kleine Überraschung auf ihrem Schreibtisch entdeckt hat.


Da ich endlich mal wieder zum Bloggen komme, gibt es auch gleich noch eine erfreuliche Nachricht für alle Bastelfans! Stampin Up reduziert im November tolle Stempelsets aus dem Winterkatalog um 25%!

Rabatte November 2016

Außerdem kannst du ab dem 1. November die Framelits Formen Stickmuster bereits kaufen, bevor sie im Jahreskatalog 2017–2018 offiziell erscheinen!

Stickmuster

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! 😉 Ich plane am 11. November eine Sammelbestellung, bei der du die Angebote mitbestellen kannst. Melde dich gerne, wenn du Interesse hast.

nicole-175

Merken

Merken

Teile diesen Beitrag

Explosionsboxen im Überfluss

Explosionsboxen Signalfarben

Auf meinem Basteltisch explodiert es gerade! Viele viele bunte Explosionsboxen in den Stampin‘ Up! Signalfarben sind in meiner Werkstatt entstanden.
Mein „Mitarbeiter“ Wolfgang und ich hatten letzte Woche einen Flow. 🙂 Und so haben wir fleißig geschnitten, gefalzt und gestanzt.

Ich habe mich diesmal für eine schlichte, einfarbige Dekoration dieser Box entschieden. Durch das fröhlich gepunktete Designerpapier wirken sie trotzdem nicht langweilig.

Es gibt die Boxen jeweils in zwei Varianten. Einmal mit einer großen Blume auf dem Deckel und einmal Schlicht, ohne Deckel-Dekoration (als Variante für Männer).

Explosionsbox BlumeDie Blume habe ich mit der Stanze „Festliche Blüte“ gemacht. Ich habe Pergamentpapier für die Blütenblätter verwendet und Olivgrün für die Blätter.

Festliche Blüte

Es gibt ein sehr gutes Video von Stampin‘ Up! zu der Stanze. Hier ist es KLICK. Da seht ihr wie ihr die Blüte zusammen bauen müsst, damit sie so aussieht wie auf meiner Box.

Das Innere der Box sieht so aus:

Explosionsbox innenLinks und rechts befinden sich in den Laschen zwei Kärtchen für persönliche Grüße. In der Mitte ist ein Teelicht.
Die hübschen Glückwunsch-Stempel sind aus dem Stempelset „Doppelt gemoppelt“. Eines meiner Favoriten dieses Jahr.

Falls ihr lernen möchtet wie man solche Explosionsboxen bastelt, könnt ihr gerne eine Stempelparty mit euren Freundinnen bei mir buchen. Dann zeige ich es euch! Es ist ganz einfach.

So, ich denke, mit diesem Vorrat bin ich erst einmal bestens gerüstet. Der Herbstmarkt kann kommen! Danke an Wolfgang für die Unterstützung!

nicole-175

Teile diesen Beitrag