Category Archives: Einladungen

Einladungskarten zum 80. Geburtstag

Diese Woche sind eine Menge Einladungskarten zu einem 80. Geburtstag auf meinem Basteltisch entstanden.

80er Karten

Eine ganze Packung brombeerfarbenes Cardstock, fast ebensoviel Papier in Flüsterweiß, mehr als 100 Strassteinchen sowie über 13 Meter Leinenfaden habe ich verbraucht. Meine Big Shot ist dabei ganz schön heiß gelaufen. Es wurde geprägt und gestanzt bis die Platten durch waren.

80er-Werkbank

Wie ihr sehen könnt, war mein Lieblings-Klebestift dabei im Einsastz. Um filigrane Teile – wie die ausgestanzten Zahlen – zu befestigen, gibt es für mich einfach nichts besseres. Damit nicht alles an den Fingern kleben bleibt, verwende ich ein Cuttermesser zum Aufsetzen der Teile auf die Karte.

StempelluderDas kleine Stempelluder hat noch einen weiteren Tipp für euch!

Bei den vielen vielen kleinen Deko-Blümchen kommt es immer mal vor, dass man am Ende des Bogens nicht mehr viel Papier übrig hat und es somit schwer ist, die Teile präzise in der Handstanze zu platzieren. Da hilft ein kleiner Zettel aus einem Haftnotizblock. Die Haftnotizen haben auf einer Seite eine klebrige Stelle. Auf diese klebt ihr euer zu stanzendes Papierteil. Durch diese „Verlängerung“ lässt sich nun das kleine Stück Papier wieder ganz leicht in der Handstanze hin und her schieben, so dass man es einfach an die richtige Position schieben kann.

Stanz-Tipp

Blümchen

Da die meisten meiner BlogleserInnen selbst StemplerInnen sind, versorge ich euch in diesem Beitrag neben schönen Bildern gerne mit noch weiteren Tipps & Tricks. Ein weiteres hilfreiches Werkzeug ist der Stempelsetzer „Stamp-a-majig“ von Stampin Up! Damit kann man Stempelabdrücke ganz genau dort aufbringen, wo man sie haben möchte. Die Mühe lohnt sich!  Man hat nie wieder ein ruiniertes Projekt durch schief aufgesetzte Stempel. Gerade bei Auftragsarbeiten bin ich da sehr pingelig.
Auf dem Bild unten sehr ihr wie das aussieht. Man legt die Ecke der Folie an die Ecke des Stempelsetzers an und drückt den vorher mit Farbe versehenen Stempel, ebenfalls bündig mit der Ecke, von oben gerade auf die Folie. Dann legt man die Folie auf das Papier und schaut wie es am besten aussieht. Gut festhalten. Dann setzt man den Stempelsetzer wieder genau an der oberen linke Ecke der Folie an, entfernt die Folie und drückt den mit Stempelfarbe versehenen Stempel wieder bündig mit der Ecke aufs Papier. Fertig.

stamp-a-mjing

Und so sieht es dann aus, wenn alles fertig ist:

Einladung zum 80. Geburtstag

Ich hoffe, die Tipps & Tricks aus diesem Beitrag waren für euren Bastelalltag hilfreich.

Eine Bitte noch. Auf diese Kartenkreation habe ich ein Copyright. Ich bitte euch, sie nicht für kommerzielle Zwecke nachzumachen. Man kann sie in meinem DaWanda-Shop erwerben.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Eure Nicole

Teile diesen Beitrag

Einladungskarten zur Firmung

Firmung

Ein ganzer Haufen Einladungskarten für eine Firmungsfeier tummelt sich gerade auf meinem Tisch.

Firmungs-Einladung

Das Kreuz habe ich mit dem „Eleganten Gitter“ von Stampin Up ausgestanzt. Leider gibt es das nicht mehr zu kaufen. Der Zweig ist mit der Vogel-Elementstanze gestanzt worden. Der Stempel ist eine Sonderanfertigung von Willer-Design.
Um der Karte einen edlen Touch zu geben, habe ich den weißen Hintergrund mit einem Pünktchen-Muster geprägt (sieht man auf den Fotos leider nicht so gut) und einen Streifen Transparent-Papier in der Mitte angebracht, durch das der Schriftzug durchscheint.
Das weiße, leicht schimmernde Band und die kleine Perle rechts geben dem Ganzen noch etwas „Glamour“.
So können die Karten nun an die Gäste versendet werden. Ich wünsche eine schöne Feier!

Wer solche Einladungskarten bei mir in Auftrag geben möchte, kann sie über meinen DaWanda-Shop bestellen:
http://de.dawanda.com/product/75757143-einladung-zur-kommunion
Schreibt einfach dazu, wie viele ihr braucht, in welcher Farbe und welcher Text vorne drauf stehen soll. Ich bestätige euch dann den Endpreis inkl. Porto und den Liefertermin.

nicole-175

Teile diesen Beitrag

Einladungskarten zum 80. Geburtstag

Einladungen

Zwischen all den Weihnachtskarten und Geschenken habe ich gestern einen Auftrag für Einladungskarten zu einem 80. Geburtstag reinbekommen. Das war eine schöne Abwechslung und ich habe mich auch gleich ans Werk gemacht!
Die Grundfarbe der Karten ist Brombeermousse. Damit es edler aussieht, habe ich das weiße Hintergrund-Papier mit einem Blumenmuster geprägt. Für den Glamour sorgen kleine Strasssteinchen auf den Blumen und neben dem Schriftzug. Die „80“ habe ich mit der „Bigz Perfekte Zahlen“-Stanzform ausgestanzt.

Ich hoffe, der Kundin gefällt es und ihr Geburtstag wird ein schönes Fest!

Teile diesen Beitrag

Einladung zum 80. Geburtstag

Einladung 80

Heute wurde ich gebeten, eine Einladungskarte für einen 80. Geburtstag zu erstellen. Gut, wenn man da eine Big Shot hat! Ein bisschen Prägen und Stanzen und schwupp, ist die Karte fertig. Natürlich habe ich wieder meine neue Lieblingsfarbe Brombeermousse gewählt. Es ist schließlich für eine Dame, da fand ich einen rötlichen Farbton ganz passend. Falls ich noch etwas Zeit finde, werde ich auch eine passende Tischkarte bzw. kleine Gastgeschenke gestalten. Bei so einer großen Feier wäre es schon schön, wenn alles zusammen passt.

Verwendete Stampin’ Up!-Materialien: Cardstock in Brombeermousse und Flüsterweiß, Prägeform „Gartenblumen“, Stanze „Kleine Blüte“, Stempel „Petite Petals“, Framelits „Kreis Kollektion“, Bigz Perfekte Zahlen, Leinenfaden, Strassschmuck

Teile diesen Beitrag