Schnelle Überraschung

Frosch-Tüten

Letztes Wochenende war Midsommar in Schweden. Da tanzt man u.a. traditionell den „Froschtanz“. Passend dazu habe ich meinen Schwedisch-Kurs-Mitteilnehmern eine kleine Überraschung im Frosch-Look gebastelt! Mit etwas Nervennahrung darin, wenn sie mal wieder an den vielen Plural-Endungen verzweifeln. 😉

Wie einfach und schnell diese kleinen Tüten zu basteln sind, zeige ich euch heute. Man nimmt ein quadratisches Blatt buntes Designerpapier (Ich habe die Maße 15 cm x 15 cm genommen.).

Schritt 1

Dann faltet man es zu einem Dreieck.

Schritt 2

Danach werden die äußeren Ecken in die Mitte umgeklappt, parallel zur Unterkante, so wie es unten zu sehen ist.

Schritt 3

Dann klappt ihr das vordere obere Dreieck nach vorne um.

Schritt 4

Und damit seid ihr auch schon fertig!

Damit alles gut hält, habe ich alle Dreieicke mit Klebepunkten fest geklebt.

Nun braucht ihr die Tütchen nur noch zu verzieren. Ich habe den kleinen Frosch aus dem Set „Love You Lots“ gewählt. Und ein schwedisches „Tack“ („Danke“) dazu gestempelt. Das sagt man in Schweden oft und gerne.

Schritt 5

Schokoladenriegel rein. Und schon hat man ein hübsches kleines Mitbringsel.

Frosch-Tüte

Wer nun vor Begeisterung den Frosch-Song anstimmen möchte, hier ist der Text: 😉

Små grodorna, små grodorna
Die kleinen Frösche, die kleinen Frösche
är lustiga att se.
sind lustig anzusehen.
Små grodorna, små grodorna
Die kleinen Frösche, die kleinen Frösche
är lustiga att se.
sind lustig anzusehen.
Ej öron, ej öron,
Keine Ohren, keine Ohren,
ej svansar hava de!
keine Schwänze haben sie!
Ej öron, ej öron,
Keine Ohren, keine Ohren,
ej svansar hava de!
keine Schwänze haben sie!
Ko-ack-ack-a, ko-ack-ack-a,
Ko-ack-ack-ack-ack-a.
Ko-ack-ack-a, ko-ack-ack-a,
Ko-ack-ack-ack-ack-a.

Viel Spaß!

nicole-175

Teile diesen Beitrag

Mon-Cheri-Verpackung für Ostern

Mon Cheri Verpackung

Einige von euch haben diese hübsche Verpackung, speziell deren blumigen Inhalt, viellcht schon auf Facebook entdeckt. Dort habe ich es in einer Bastelgruppe gesehen und musste es sofort nachwerkeln! Es ist so hübsch und ein wundervolles Mitbringsel für den Osterbesuch. Da nicht alle von euch auf Facebook & Co unterwegs sind, zeige ich es euch heute auf meinem Blog.

Im Inneren der Verpackung befinden sich vier kleine Blüten, die jeweils mit einem Mon Cheri aus der neuen „Sweet Cherry“-Kollektion gefüllt sind. Die neuen Pralinen passen farblich super zu unserem Farbkarton in Wassermelone.moncheri-verpackung-auf3

Papierblüte

Die Anleitung für die kleine Blüte habe ich von meiner lieben Demo-Kollegin Melli von Mellis Stempelparadies. Ihr findet sie hier auf Youtube.

Momentan sind die Lichtverhältnisse zum Fotografieren etwas schwer, daher schreibe ich euch die Farben gleich noch alle auf, die ich verwendet habe:
Für den Karton habe ich für das Unterteil Cardstock in Farnfgrün genommen. Diesen habe ich auf 19 x 19 cm zugeschnitten und ihn an allen Seiten bei 3,5 cm gefalzt. Laschen einscheiden, zukleben, fertig.
Der Deckel ist aus Zartrosa. HIer habe ich 0,3 cm zugegeben, damit er auf das Unterteil passt. Also Cardstock in 19,3 x 19,3 cm zuscheiden. Das wird dann wieder auf allen Seiten bei 3,5 cm gefalzt.Ich habe in der Mitte mit der Big Shot ein Quadrat ausgeschnitten und von hinten durchsichtige Folie dahinter geklebt, so dass man den Inhalt der Schachtel sehen kann. Danach wieder die Laschen einscheiden und zusammen kleben. Fertig.

Als Deko für den Deckel habe ich eine Blume aus verschiedenen Stanzteilen in Wassermelone und Farngrün zusammen geklebt und eine Perle in die Mitte gesetzt. Für einen schönen Effekt habe ich übrigens die Stanzteile alle an den Rändern mit einem Schwämmchen in der gleichen Stempelfarbe etwas eingefärbt.

bluete2

Den Spruch „Frohe Ostern“ habe ich von www.wycinanka.net aus Polen.

Ich werde euch in der nächsten Zeit noch ein paar weitere Oster-Bastel-Ideen zeigen. Es ist ja nicht mehr so lange hin. Und auch ein neues Mini-Album gibt es! Dafür muss ich noch die Anleitung fertig machen. Seid gespannt!
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

nicole-175

Teile diesen Beitrag