Monthly Archives: April 2014

Schmetterling in 3D

butterfly_seite

Mit dem Schmetterlingsstempel haben sich viele neue Möglichkeiten aufgetan. Neulich habe ich ein Video zu einer für mich neuen Einfärbetechnik entdeckt und das gleich mal ausprobiert. Der Untergrund soll der Schatten des Schmetterlings werden. Hierzu schmiert man den Stempel mit „Gelatos“ in Metallic Blau von Faber Castell ein. Das ergibt einen leicht verschwommenen, schimmernden Abdruck. Drum herum stempelt man mit dem Radiergummi eines Bleistifts noch lauter blaue Pünktchen im gleichen Farbton und erzeugt damit einen „verträumten“ Hintergrund. Dann stempelt man mit einer dunklen Farbe einen weiteren Schmetterling auf ein neues Blatt, malt diesen mit einem PITT Artist Pen Brush von Faber Castell in „Phthaloblau“ aus, bestreicht ihn mit einem nassen Pinsel mit dem Gelato in Metallic Blau und setzt noch ein paar Akzente mit einem Glitzerstift auf die Flügenaußenseiten. Nun hat der Schmetterling einen schönen Schimmer. Das Ganze muss man kurz trocknen lassen und zum Schluss den Schmetterling ausschneiden, mit dem Falzbeil in Form bringen und auf den hellblauen Schatten kleben. Fertig. Das Ergebnis seht ihr hier:

werschmetterlinge

Der Text rechts lautet: „Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken“.

Da der Schmetterling sehr groß ist, handelt es sich hierbei nicht um eine Karte, sondern ein 3D-Bild. Bei Ikea gibt es 3D-Objekt-Rahmen mit einem Abstand zum Glas. Ich denke, da würde er perfekt reinpassen!

Teile diesen Beitrag

Schmetterling-Karte mit dem neuen „Swallowtail“-Stempel

schmetterling_tuerkisUnd hier ist auch schon das erste Ergebnis! Ist dieser Stempel nicht traumhaft? Ich habe ihn hier einfach mal mit türkiser Stempelfarbe aufgetragen. Den Körper des Schmetterlings habe ich ein wenig dunkler nachkoloriert. Der dunkelblaue Rahmen rundet das Ganze ab und bringt den Schmetterling noch mehr zu Geltung. Mehr braucht es gar nicht. Dieses Motiv beeindruckt schon ohne weiteren Schnickschnack. Ich bin begeistert! Der Stempel ist so schön. Ich liebe die Sachen von Stampin Up! (Ihr könnt den Stempel gerne über mich bestellen. Einfach melden!)

Verwendete Stampin’ Up!-Materialien: Cardstock in Marineblau und Flüsterweiß, Stempelkissen in Türkis, Stempel „Swallowtail“, Strassschmuck, Stempel aus dem Stempelset „Etwas ganz Besonderes“

Teile diesen Beitrag

Ein neuer Stempel für noch mehr schöne Sachen!

kreativmaterialNachdem ich die letzten Tage fleißig am Mac InDesigned und gelayoutet habe, freue ich mich auf meinen neuen Schmetterling-Stempel „Swallowtail“. Ihr seht ihn auf dem Bild. Ist er nicht schön?! Ich glaube, damit kann man sehr schöne Karten gestalten. Das Wochenende werde ich in meinem „Atelier“ verbringen und mal wieder ganz ohne Rechner, nur mit Farben und Stempelchen kreativ sein und ein paar neue Aquarell-Techniken ausprobieren. Ich freue mich schon darauf! Die Ergebnisse seht ihr demnächst hier auf meinem Blog.

Teile diesen Beitrag